Hochleistungsdämmstoff

Thermoskin Hochleistungsdämmstoff
Ultraleicht, flexibel und hocheffizient - Thermoskin ist der Spitzensportler unter den Dämmstoffen

Ob besonders platzsparende Lösung für Altbau-Sanierungen oder für ambitionierte Neubauten die sich durch architektonische Balanceakte hervortun - im Dämmstoffmarkt sind innovative Hochleistungsperformer als Problemlöser gefragt.  

Der Grundstoff von Thermoskin an sich ist nicht neu. Vor mehr als 80 Jahren wurde er erfunden und kam bereits in den sechziger Jahren zur Isolation von Raumanzügen zum Einsatz.  
Die Basis ist ein Gel das aus einem leichten Siliziumfeststoff gewonnen wird. Im Gel wird sämtliche Flüssigkeit durch Gas ersetzt. Der entstehende poröse Feststoff wird wegen seiner Farbe auch „gefrorener Rauch“ genannt.

Thermoskin Dämmung

Vorstellen kann man sich das Granulat  wie zwei Millimeter kleine Naturschwämme, die zu 97% aus Luft bestehen.  
Das Material ist ein schlechte Leiter und die eingeschlossene Luft  hemmt Konvektion.
Dadurch weist es die weltweit geringeste Dichte und gleichzeitig effektivste Wärmedämmung auf.

Außerordentliche Wärmeleitfähigkeit:
0,014-W/mk

Unter Einsatz patentierter Nanotechnik wird Thermoskin mit festigenden Fasern in ein einfach zu verarbeitendes Produkt zusammengeführt. Als Hochleistungsdämmstoff  kommt Thermoskin heute in Form einer flexiblen nanoporösen Aerogel-Isolationsmatte zum Einsatz. Schon bei geringem Platzbedarf werden Energieverluste stark verringert.
Der mineralische Dämmstoff zeichnet sich durch seine geringe Wärmeleitfähigkeit aus (nur 0,014 W/mk).

Gerade problematische energetische Sanierungen von Altbauten können so hochwertig gedämmt werden ohne Innenräume zu schmälern. 

Infobutton

Besonders in der energetischen Gebäudemodernisierung leistet man so einen effektiven Beitrag zum Klimaschutz. Mit einer bis  zu dreimal besseren thermischen Leistung als vergleichbare Dämmstoffe, ideal für Niedrigenergie-, Passiv- oder Nullenergiegebäude.

Verfügbar ist Thermoskin als Dämmplatte in verschiedenen Stärken sowie mit Armierungsgewebe für verputzbare Aufbauten. 
Es stößt Wasser ab, lässt jedoch Dampf hindurch, ideal für zukunftsfähige Anwendungen oder dort, wo eine atmungsaktive Ausführung erwünscht ist.

Einsatzbereiche
  • Dämmstoff zur Verringerung von Wärmeverlusten an Außenwand, Decke oder Boden
  • Einsparung von Heizkosten bzw. Optimierung des Wohnraumklimas
  • Effektive Dämmung von Fensterlaibungen und Heizungsnischen
  • Dämmung von Füllungen
  • Dünner Wandaufbau, Laibungsbereiche ab 10 mm Dämmstoff
  • Für die nachträgliche Dämmung der Außenwand von innen
  • Optimal für die energetische Sanierung von Altbeständen 
  • Verputzte Aufbauten


Kontaktieren Sie uns!

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.)

Ihr Name*:
Sie möchten:  ich möchte mehr über Thermoskin erfahren
   einen kostenlosen und unverbindlichen Termin
Sie sind am besten erreichbar  Vormittags
   Nachmittags
Ihre E-Mail-Adresse*:
Ihre Telefonnummer*:
Ihre Adresse: 
Strasse*
                                          PLZ*  Ort* 
Wollen Sie uns noch etwas mitteilen?