SHERPA news 01/2019

Jetzt noch effizienter dank neuer ETA-12/0067 

Die über 70 verschiedenen SHERPA-Steckverbinder sind seit 2012 nicht mehr aus dem effizienten Holzbau wegzudenken.

Die neue technischen Bewertung ETA-12/0067 vom 4. Juni 2018 bietet nun neue Lösungen und Vorteile im Rahmen der europäischen Bauproduktenverordnung.

Zu den Neuheiten der Bewertung gehören:

  • Einzigartige Brandschutzlösung mit und ohne Brandschutzlaminat
  • 6 neue Verbindertypen der L-, XL- und XXL-Serie als Ergänzung
  • 5 alternative Schraubenlängen für bis 80 % höhere Tragfähigkeitswerte
  • Laubholz-Anschluss als zusätzlicher Standard

Erweiterte Tragfähigkeitswerte der Verbinder

Die zusätzlichen Schraubenlängen erlauben ein größeres Einsatzspektrum der einzelnen Verbinderserien.

Mindestquerschnitt je Schraubenlänge

Aufgrund der alternativen Schraubenlängen für die einzelnen Serien, ist es erforderlich die Trägerhöhe bezogen auf die Standardlänge um 20 bis 60 mm zu erhöhen. Die Nebenträgerbreite bleibt unabhängig von der Schraubenlänge erhalten.

Randabstand bei Standardschraube





M

min. Trägerhöhe in mm

6.5 x 65*

6.5 x 85

6.5 x 105

M 15

120

160

180

M 20

140

180

200

M 25

160

200

220

M 30

180

220

240

M 40

200

240

260

* im Lieferumfang enthaltene Standardschraube.
„Blau“: Neuerung der ETA-12/0067 vom 4. Juni 2018.

L

min. Trägerhöhe in mm

8 x 100*

8 x 120

8 x 140

L 30

180

220

240

L 40

200

240

260

L 50

240

280

300

L 60

280

320

340

L 80

320

360

380

L 100

360

400

420

L 120

400

440

460

* im Lieferumfang enthaltene Standardschraube.
„Blau“: Neuerung der ETA-12/0067 vom 4. Juni 2018.

XL

min. Trägerhöhe in mm

8 x 120/140

8 x 160*/180

8 x 200

XL 55

280

300

XL 70

320

340

XL 80

360

380

XL 100

400

420

XL 120

440

460

XL 140

480

500

XL 170

520

540

XL 190

560

580

XL 220

600

620

XL 250

640

660

* im Lieferumfang enthaltene Standardschraube.
„Blau“: Neuerung der ETA-12/0067 vom 4. Juni 2018.

XL

min. Trägerhöhe in mm

8 x 120/140

8 x 160*/180

8 x 200

XL 55

280

300

XL 70

320

340

XL 80

360

380

XL 100

400

420

XL 120

440

460

XL 140

480

500

XL 170

520

540

XL 190

560

580

XL 220

600

620

XL 250

640

660

* im Lieferumfang enthaltene Standardschraube.
„Blau“: Neuerung der ETA-12/0067 vom 4. Juni 2018.


Die Mindestquerschnittsbreite der jeweiligen Serien für den Nebenträger bleibt auch bei längeren Schrauben erhalten:

Serie

min. Nebenträgerbreite in mm

M

80

L

100

XL

140

XXL

160

BRANDSCHUTZ

Seit 2012 haben wir, im Rahmen von zahlreichen Prüfungen, neue Lösungen für einen praxistauglichen Brandschutz unserer SHERPA-Steckverbinder entwickelt. 
Konkret können wir für die verdeckte und sichtbare Anschlussvariante einen Brandwiderstand R30 (einlagig) und R60 (zweilagig) gewährleisten. Bei der sichtbaren, aufgeschraubten Verbindung, kommt das Fire Stop 2.5 ein- bzw. zweilagig zum Einsatz. Das Brandschutzlaminat quillt bei 150°C auf und schützt das Aluminium der Verbinderplatten vor direkter Temperatureinwirkung. 
Wird die Verbindung in den Haupt- oder Nebenträger eingefräst, darf die Fugenbreite bis zu 5 mm betragen ohne dass zusätzliche Schutzmaßnahmen erforderlich sind.
Brandschutz mit SHERPA Verbinder
R60 Brandschutz

Auszug aus der ETA-12/0067 vom 4. Juni 2018


Klassifizierung R30 für Einhängeverbinder Typ M, L, XL und XXL in Vollholz und Brettschichtholz
  • mit einer Fugenbreite ≤ 5 mm in den Holzwerkstoff ein gefräst oder
  • mit einer Fuge, die mit einer min. 20 mm breiten Lage des SHERPA Fire Stop versehen ist,
  • und Erhöhung des Mindestquerschnitts gemäß Tabelle 3,
  • gültig für Konversionsfaktor η = 0,44 gemäß EN 1995-1-2.
Klassifizierung R60 für Einhängeverbinder Typ M, L, XL und XXL in Vollholz und Brettschichtholz
  • mit einer Fugenbreite ≤ 5 mm in den Holzwerkstoff eingefräst oder
  • mit einer Fuge, die mit einer min. 40 mm (optional 2 x 20 mm) breiten Lage des SHERPA Fire Stop versehen ist,
  • und Erhöhung des Mindestquerschnitts gemäß Tabelle 4,
  • gültig für Konversionsfaktor η = 0,44 gemäß EN 1995-1-2.

SHERPA Serie

Erhöhung der Randabstände auf allen brandbeanspruchten Seiten ∆a1 = ∆a3

Erhöhung der Randabstände

beidseitig ∆a1

unten ∆a3

mm

mm

mm

M

+20

+15

+30

L

+15

+12,5

+17,5

XL

+12,5

+10

+20

XXL

Tabelle 3: Erhöhung des Mindestquerschnitts für Klassifizierung R30

SHERPA Serie

Erhöhung der Randabstände auf allen brandbeanspruchten Seiten ∆a1 = ∆a3

Erhöhung der Randabstände

beidseitig ∆a1

unten ∆a3

mm

mm

mm

M

+45

+50

+40

L

+40

+40

XL

+30

XXL

+35

Tabelle 4: Erhöhung des Mindestquerschnitts für Klassifizierung R60

LAUBHOLZ

Auf Grund der zunehmenden Verwendung von Laubholz für tragendende Bauteile, haben wir uns mit den Auswirkungen auf unser SHERPA Steckverbindungssystem und im speziellen auf die Spezialschrauben beschäftigt. 

So wurden Eindrehversuche bei verschiedenen Einschraubwinkeln bezogen auf die Faserrichtung des Holzes vorgenommen. Im Anschluss folgten entsprechende Tragfähigkeitsprüfungen. 

Auf dieser Basis stehen nun die praxistauglichen Schraubenlängen und die zugehörigen Tragfähigkeitswerte für die Bemessung von Anschlüssen von verschiedenen Laubhölzern und daraus hergestellten Werkstoffen zur Verfügung.

M

GL 24 h

Laubholz

6.5 x 65 mm

6.5 x 65 mm

6.5 x 85 mm

M 15

14,9

34,3

48,0

M 20

23,6

54,3

76,0

M 25

27,8

63,9

89,5

M 30

32,0

73,6

103,0

M 40

40,1

92,2

129,1


ηs ... Faktor je Schraubenlänge

6.5 x 85 mm

Nadelholz

1,40

6.5 x 105 mm

Nadelholz

1,80


L

GL 24 h

Laubholz

8 x 100 mm

8 x 100 mm

8 x 120 mm

L 30

36,1

83,0

103,8

L 40

44,2

101,7

127,1

L 50

52,0

119,6

149,5

L 60

67,4

155,0

193,8

L 80

82,4

189,5

236,9

L 100

97,1

223,3

279,2

L 120

111,6

256,7

320,9


XL

GL 24 h

Laubholz 8 x 120 mm

8 x 160 mm

SHERPA

SCHMID

XL 55

65,5

107,3

116,6

XL 70

80,0

131,1

142,4

XL 80

94,3

154,5

167,9

XL 100

108,4

177,6

193,0

XL 120

135,9

222,6

242,0

XL 140

149,4

244,7

266,0

XL 170

176,0

288,3

313,4

XL 190

202,2

331,2

360,0

XL 220

228,0

373,5

406,0

XL 250

253,5

415,3

451,4


XXL

GL 24 h

Laubholz 8 x 120 mm

8 x 160 mm

SHERPA

SCHMID

XXL 100

94,3

154,5

167,9

XXL 120

122,2

200,2

217,6

XXL 140

149,4

244,7

266,0

XXL 170

176,0

288,3

313,4

XXL 190

202,2

331,2

360,0

XXL 220

228,0

373,5

406,0

XXL 250

253,5

415,3

451,4

XXL 280

278,7

456,5

496,2

XXL 300

303,7

497,5

540,8


ηs ... Faktor je Schraubenlänge

8 x 120 mm

Nadelholz

0,71

8 x 140 mm

Nadelholz

0,86

8 x 180 mm

Nadelholz

1,13

8 x 200 mm

Nadelholz

1,25