Holz-Systemverbinder

Durch jahrelange Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist es SHERPA gelungen, die weltweit leistungsfähigste Steckverbinder-Familie für Holz- und Mischkonstruktionen bereitzustellen.

Es findet sich derzeit kein weiteres Verbindungssystem, das bei derart geringen Holzquerschnitten, im Verhältnis zur Schraubenanzahl mit höheren Tragfähigkeitswerten aufwarten kann. So ist es möglich standardisierte Anschlüsse im charakteristischen Lastbereich von 5 bis 440 kN (GL 32h) herzustellen. Mitverantwortlich dafür sind neben dem optimierten Schraubenbild auch die eigens entwickelten Spezialschrauben.

Vorteile

  • Sicherheit durch Zulassung und Fremdüberwachung
  • Multifunktional in Kraft und Anwendung
  • Standardisierte und einfache Berechnung
  • Hoher Vorfertigungsgrad
  • Rasche Montage
Sherpa Holz-Systemverbinder

Erweiterte Tragfähigkeitswerte der Verbinder

Erweiterte Tragfähigkeitswerte Verbinder
Erweiterte Tragfähigkeitswerte Verbinder
Erweiterte Tragfähigkeitswerte Verbinder
Charakteristische Tragfähigkeit in 
Einschubrichtung bei GL 24h (kN)

Hinweis
Die zusätzlichen Schraubenlängen erlauben ein größeres Einsatzspektrum der einzelnen Verbinderserien.

LAUBHOLZ

Auf Grund der zunehmenden Verwendung von Laubholz für tragendende Bauteile, haben wir uns mit den Auswirkungen auf unser SHERPA Steckverbindungssystem und im speziellen auf die Spezialschrauben beschäftigt. 
So wurden Eindrehversuche bei verschiedenen Einschraubwinkeln bezogen auf die Faserrichtung des Holzes vorgenommen. Im Anschluss folgten entsprechende Tragfähigkeitsprüfungen. 

Auf dieser Basis stehen nun die praxistauglichen Schraubenlängen und die zugehörigen Tragfähigkeitswerte für die Bemessung von Anschlüssen von verschiedenen Laubhölzern und daraus hergestellten Werkstoffen zur Verfügung .