THERMOFLOC Dämmpellets

Schalldämmung
Der Einbau von THERMOFLOC Dämmpellets verbessert die Schalldämmwerte der jeweiligen Konstruktion erheblich. Der hohe Schallschutz wird vor allem durch die hohe Masse von 455 kg/m³ ermöglicht. Zusätzlich wirken THERMOFLOC Dämmpellets wärmedämmend und verringern die Wärmeabgabe nach außen.

Umwelt und Baubiologie
THERMOFLOC Dämmpellets sind ökologisch unbedenklich und wiederverwertbar, da sie aus reiner Zellulosefaser ohne Zugabe von Binde- und Konservierungsmitteln erzeugt werden.

Einfache Verarbeitung
THERMOFLOC Dämmpellets sind sowohl für den Handwerker als auch für den Heimwerker einfach, schnell, verschnittfrei, trocken und fast ohne Staubbelastung verarbeitbar.

Preis-Leistungsverhältnis
Die Schall- und Wärmedämmung mit THERMOFLOC Dämmpellets ist in jedem Fall eine lohnende Investition.
Verarbeitung Dämmpellets
THERMOFLOC Dämmpellets sind ein Granulat aus Zellulosefasern, die für den Fußbodenbau verwendet werden können. Das Granulat mit einer Korngröße von 3 bis 8 mm wird einfach mit der gewünschten Einbauhöhe aufgeschüttet und danach plan abgezogen. So können Unterbodenkonstruktionen mit einer Einbauhöhe von 30 bis 80 mm hergestellt werden.

Aufgrund des hohen Schüttgewichtes (von bis zu 500 kg/m3) der THERMOFLOC Dämmpellets eignen sie sich vor allem als Niveauausgleich für tragende Dämmschichten. Durch das hohe Eigengewicht erzielt die Schüttung sehr gute Schalldämmwerte.

Verarbeitung Dämmpellets
28 passende Produkte Schallschutz gefunden Seite von 1 Zurück Weiter