pro clima SOLITEX ADHERO 150 cm / 30 lfm

10000032826

pro clima SOLITEX ADHERO
Vorteile
  • Hält Bauteile trocken durch feuchtevariable Funktionsmembran (feuchtevariabler sd-Wert (0,3 m bis 0,8 m)
  • Einfach zu verarbeiten durch geteiltes Trennpapier
  • Sofortige Haftung auf tragfähigem Untergrund
  • Dauerhafter Schutz durch höchste Alterungs- und Hitzebeständigkeit der TEEE-Aktiv-Membran
  • 3 Monate Freibewitterung


Hinweis
Bei erhöhter Regensicherheit sind alle Stöße mit TESCON VANA zu überkleben und als Nageldichtband ist TESCON NAIDECK zu verwenden.
Merken Gemerkt
434,48
(inkl. 20% MwSt.)
+-
Technische Daten
 Bahnenaufbau
 Schutz- und Deckvlies PP-Mikrofaser 
 Membran feuchtevariables TEEE-Aktiv-Membran
 Kleber Spezial Acrylat-Haftkleber
 Trennlage silikonisierte PE-Folie, getrennt: 25/125 cm
 Technische Daten 1)
 Flächengewicht 240 g/m² DIN EN 1849-2
 Dicke 0,70 mm DIN EN 1849-2
 Dampfdiffusionswiderstandszahl μ 570 DIN EN ISO 12572
 sd-Wert
   mittel
   feuchtvariabel
 
 0,40 m
 0,3 bis 0,8 m
 DIN EN ISO 12572
 Brandverhalten E DIN EN 13501-1
 Freibewitterung 3 Monate
 14 Tage bei Decken
 Widerstand Wasserdurchgang W1 DIN EN 1928
 Wassersäule 10.000 mm DIN EN 20811
 Höchstzugkraft
   längs
   quer
 
 250 N/50 mm
 200 N/50 mm
 EN 13859-1
 Dehnung
   längs
   quer

 70%
 70%
 EN 13859-1
 Weiterreißwiderstand
   längs
   quer
 
 170 N
 220 N
 EN 13859-1
 Temperaturbeständigkeit dauerhaft -40 °C bis +100 °C
 Unterdeckbahn ja, geeignet (UD TYP I)
 CE-Kennzeichnung vorhanden DIN EN 13984
1) Entspricht den technischen Anforderungen UD Typ I

Made by pro clima
Verarbeitung

pro clima SOLITEX ADHERO

pro clima SOLITEX ADHERO
Position der SOLITEX ADHERO anreißen/aufschnüren

Position der SOLITEX ADHERO anreißen/aufschnüren. Anschließend die Bahn in der benötigen Länge zuschneiden.

Geeignete Untergründe: OSB, Span-, MDF-, Sperrholzplatten, Putzschichten, gehobeltes Holz, Beton. Bei nichttragfähigen Untergründen sind diese mit dem pro clima PRIMER RP vorzubehandeln.
Für die Positionierung der Bahn den schmalen Trennstreifen entfernen

Für die Positionierung der Bahn den schmalen Trennstreifen entfernen. Wenn die Bahn positioniert ist, das restliche Trennpapier entfernen und die Bahn anstreichen (z. B. mit Pressfix XL, Besen).

Bei Fensteröffnungen Bahn durchziehen und nachträglich einschneiden.
 Durchdringungen mit pro clima-Manschetten verschließen

Bei Anschlüssen an Sockel, Mauerbänken udgl. zusätzlich Anschlusskleber wie z. B. ORCON MULTIBOND, ORCON CLASSIC verwenden. Überlappung von mind. 10 cm (siehe Aufdruck) einhalten. Fensterecken mit EXTOSEAL ENCORS zusätzlich abkleben.

Durchdringungen mit pro clima-Manschetten verschließen.

Alternative
Name
E-Mail
Telefon
Ihre Anfrage


Zurück zur Übersicht