• Der führende Spezialist für Lösungen im Holzbau
THERMOFLOC Zellulose
natureplus-Gütesiegel

THERMOFLOC Zellulose

THERMOFLOC Zellulose

Thermofloc

THERMOFLOC Zellulosedämmung ist ein naturnaher Dämmstoff aus Zellulosefasern, der aus hochwertigem Zeitungspapier unter Beigabe von Zuschlagsstoffen hergestellt wird. Dadurch bleibt der Dämmstoff frei von Ungeziefer, Nagetieren, Schimmel und erfüllt den erforderlichen Brandschutz.


Fugenlose Dämmung

Der Einbau von THERMOFLOC Dämmstoffen ermöglicht das Herstellen einer fugenlosen und maßgeschneiderten Dämmschicht. Dadurch schließt man Wärmebrücken aus und es fällt kein Verschnitt wie bei Plattenwerkstoffen an.

Wind- und strömungsdicht
Winddichte Dach- und Wandkonstruktionen sind unabdingbare Voraussetzungen, damit der Wärmeverlust minimiert wird und ein behagliches Raumklima entsteht. 


Umwelt
THERMOFLOC ist ökologisch unbedenklich und wiederverwertbar. Die Zellulosefasergewinnung erfolgt zu 100% aus reinem Zeitungspapier.


Gewährleistung
Durch die fachmännische Einbringung von THERMOFLOC-Verarbeitungsbetrieben wird eine hohe Beständigkeit und Lebensdauer der Dämmung gewährleistet.

Hinweis
Verarbeitung durch zertifiziertes Fachpersonal

Merken Gemerkt
 Technische Daten
 Zulassung und Überwachung ETA-05/0186, CE-Kennzeichnung
 natureplus 0107-1301-121-1
 Inhaltsstoffe Tageszeitung und Zuschlagsstoffe zur Konservierung
 Nennwert der Wärmeleitfähigkeit λD(23,50) 0,037 W/mK (bei einer Einbaudichte von 28 bis 47 kg/m³)
 0,038 W/mK (bei einer Einbaudichte von 48 bis 60 kg/m³)
 Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl µ ≤ 1,4
 Brandverhalten (bei einer Einbaudichte von 30 bis 60 kg/m³) Klasse B-s2,d0 / d ≥ 100 mm
 Brandverhalten (bei einer Einbaudichte von 28 bis 60 kg/m³) Klasse E / d ≥ 40 mm
 Resistenz gegen Schimmelwachstum Klasse 0
 Metallkorrosion kein Potenzial für Metallkorrosion
 Gesundheitliche Unbedenklichkeit frei von gefährlichen Substanzen gem. ETA-05/0186
 Schallabsorptionsgrad αW 1
 Verdichtungsbereich 28 bis 60 kg/m³
 Spezifische Wärmespeicherkapazität 1.944 J/kgK
 Strömungswiderstand 6,1 kPa s/m²
Der Einbau von THERMOFLOC erfolgt mittels speziell dafür ausgerüsteten Verblasmaschinen. Der Dämmstoff wird dabei unter Luftdruck in Schläuche gepumpt, in die Hohlräume der Bauteile weitertransportiert und dort entsprechend den Verarbeitungsrichtlinien verdichtet, sodass eine fugenlose und durchgängige Dämmschicht hergestellt wird.

Die spezielle Verarbeitungstechnik hat sowohl für den Verarbeiter als auch für den Bauherrn erhebliche Vorteile: Der Bauherr profitiert von einer fugenlosen Dämmschicht, die frei von Wärmebrücken ist. Ältere Dächer können ohne Abdecken der Dachziegel nachträglich gedämmt werden. Durch die Herstellung einer diffusionsoffenen Dämmschicht genießt der Bauherr ein schadstofffreies und behagliches Wohnklima.
Name
E-Mail
Telefon
Ihre Anfrage
Zurück zur Übersicht