• Der führende Spezialist für Lösungen im Holzbau
Stamisol Perform FI

Stamisol Perform FI 250 cm / 40 lfm

Stamisol Perform FI

Serge Ferrari Stamisol Stamisol Perform FI ist für den Einsatz hinter geschlossenen oder offenen, hinterlüfteten Fassaden konzipiert und besticht durch seine hohe Brandschutzklassifizierung B-s1,d0. Dauerhafter Schutz vor Wasser und Wind durch ein umfassendes System sowie Unterstützung für die Leistungsfähigkeit der Dämmung.

Bei Bestellungen unter 3 Rollen werden kommissionsbedingte Mindermengenzuschläge verrechnet.
Merken Gemerkt
 Bahnenaufbau
 Beschichtung Polyacrylat
 Träger Compositvlies PES/TPU
 Technische Daten
 Flächengewicht 145 g/m²
 sd-Wert ca. 0,15 m
 Brandklasse B-s1,d0
 Freibewitterung UV-beständig, Einkleidung muss innerhalb von 4 Monaten erfolgen
 Widerstand Wasserdurchgang W1
 Reissfestigkeit
  längs
  quer
 
 280 N/ 5 cm
 240 N/ 5 cm
 Dehnung
  längs
  quer
 
 ca. 29%
 ca. 36%
 Nagelausreissfestigkeit
  längs
  quer
 
 200 N
 220 N
 Temperaturbeständigkeit von -40 °C bis +80 °C

Beispiele
1: Latte 7 cm; 3 cm Lücke
2: Latte 4,7 cm; 2 cm Lücke

Verarbeitungsrichtlinien

für senkrechte und waagrechte Fugen

Rollenmaße1. Rollenmaße

Breite: 250 cm ; Länge: 40 m

Das Teilen von Standardrollen ist mit einer Kreissäge möglich. Die Schnittseite ist immer zu überlappen.





Lagerung2. Lagerung


Stamisol Perform FI ist sorgfältig und liegend zu lagern.





Verlegung3. Verlegung


Stamisol Perform FI vertikal von oben nach unten abrollen, bzw. horizontal, und mit der beschichteten Seite nach außen verlegen. Straff spannen und immer mechanisch fixieren. Alle nicht fixierten Überlappungen, Ecken und Kanten sichern.




Klebetechnik4. Klebetechnik ausschließlich mit Stamcoll N55-Klebstoff oder Stamcoll AS

Stöße und Überlappungen von Stamisol Perform FI sind nur mit dem STAMCOLL N55 oder STAMCOLL AS zu verkleben. Der weiße, unbeschichtete Rand ist für optimale Haftung bei der Überlappungsverklebung zu benutzen. Klebstoff im Gebinde gut aufschütteln, in die mitgelieferten Flaschen abfüllen. Auf der Rückseite der überlappenden Bahn STAMCOLL N55 oder STAMCOLL AS zum Verkleben auftragen und mit dem Pinsel verstreichen und anschließend anpressen.

Achtung: nicht ablüften lassen (sogenannte nass-in-nass-Verklebung). Verbrauch ca. 40 g pro lfm.











Anschlüsse an starren Untergründen5. Anschlüsse mit Stamcoll AS

Anschlüsse an Mauerwerk oder Blech mit STAMCOLL AS. Anschlüsse an stark saugende Untergründe immer mit Primer vorbehandeln. Dichtungsmasse auftragen und Stamisol Perform FI gut anpressen. Mit STAMCOLL N55: Anschlüsse an Blech mit STAMCOLL N55 und Pinsel einstreichen. Ablüften lassen und dann mit einer zusätzlichen Schicht STAMCOLL N55, nass in nass verkleben und Stamisol Perform FI gut anpressen. Wir empfehlen grundsätzlich eine Probeverklebung.











Fensteranschlüsse6. Fensteranschlüsse


Anschlüsse an Holz-, Kunstoff- oder Metallfenster: Siehe Anschlüsse an Blech.










Reparaturen7. Reparaturen


Beschädigte Stellen mit einem runden Stamisol Perform FI Stück, nass in nass verkleben, oder mit STAMCOLL AS.









Anschlüsse an Unterkonstruktionen8. Anschlüsse an Unterkonstruktionen


Anschlüsse an Fassadenunterkonstruktionen aus Holz und / oder Metall: Siehe Anschluss an Blech.






Name
E-Mail
Telefon
Ihre Anfrage
Zurück zur Übersicht