• Der führende Spezialist für Lösungen im Holzbau
pro clima ROFLEX SOLIDO

pro clima ROFLEX SOLIDO 50 - 200

pro clima ROFLEX SOLIDO

pro clima Vollflächig klebende, überputzbare Manschette für den schnellen und dauerhaft dichten Anschluss von Rohrdurchführung durch Wände und Decken aus Mauerwerk bzw. Beton innen und außen.


Vorteile
  • Hält Bauteile trocken: schnelle und einfache Dichtung innen und außen im Mauerwerks-und Betonbau
  • Sicherer Anschluss durch wasserfesten SOLID-Kleber
  • Praxisgerecht arbeiten: Rohre können in der Manschette geschoben und gezogen werden – der Anschluss bleibt dicht
  • Extrem flexibel und dehnbar, keine vorstehende Tülle


Hinweis
Haftet ohne Primer auf mineralischen Untergründen!
Merken Gemerkt
 Stoff
 Material PP-Trägervlies, PP-Copolymer Spezial-membran, Dichtring: EPDM
 Kleber wasserfester SOLID-Kleber
 Trennlage silikonisiertes Papier
 Technische Daten
 Farbe schwarz
 Freibewitterung 3 Monate
 überputzbar ja
 Verarbeitungstemperatur ab -10 °C
 Temperaturbeständigkeit dauerhaft -40 °C bis +90 °C
 Lagerung kühl und trocken
 Außendurchmesser
  SOLIDO 50
  SOLIDO 100
  SOLIDO 150 
  SOLIDO 200
 
 200 mm
 250 mm
 296 mm
 346 mm
 Rohrdurchmesser
  SOLIDO 50
  SOLIDO 100
  SOLIDO 150 
  SOLIDO 200

 50 bis 80 mm
 90 bis 120 mm
 130 bis 170 mm
 180 bis 220 mm

pro clima ROFLEX SOLIDO

pro clima ROFLEX SOLIDO
pro clima ROFLEX SOLIDO

Die trockenen und tragfähigen Untergründe mit einem Besen oder mit Druckluft reinigen. Auf überfrorenen Untergründen ist die Verklebung nicht möglich. Es dürfen keine abweisenden Stoffe auf den zu verklebenden Materialien vorhanden sein (z. B. Fette oder Silikone).
pro clima ROFLEX SOLIDO

Manschette über Rohr ziehen und positionieren. Bei Holzweichfaser als Untergrund ist der pro clima PRIMER RP zu verwenden. 
Trennlage nach und nach entfernen und die Manschette mit dem Untergrund verkleben.
pro clima ROFLEX SOLIDO, überputzbar

Abschließend Manschette mit der Fassade verputzen. Rohre können auch nach dem Verputzen noch verschoben werden.
Verklebungen dürfen nicht auf Zug belastet werden.
Name
E-Mail
Telefon
Ihre Anfrage
Zurück zur Übersicht

Wissenswertes über Durchdringen & Anschlüsse