• Der führende Spezialist für Lösungen im Holzbau
pro clima SOLITEX FRONTA WA

pro clima SOLITEX FRONTA WA / 150 - 300 cm

pro clima SOLITEX FRONTA WA

pro clima Die Wandschalungs- und Rieselschutzbahn. Dauerhaft UV-stabil bei indirekter Belichtung. Nicht als Unterspann- oder Schalungsbahn verwendbar.

Vorteile
  • Starker, 3-lagiger Aufbau zum Schutz der Wandkonstruktion
  • Sichere Funktion durch porenfreie feuchteaktive TEEE-Aktiv-Membran
  • Hohe Nagelausreißfestigkeit
  • Anwendung hinter geschlossenen Fassaden
  • 3 Monate Freibewitterung


Besonderheiten

Dauerhaft UV-stabil bei Konstruktionen mit vorgehängter Lückenschalung (nur Rhombusprofil, Gehrung mind. 15° Neigung, Bretterabstand max. 20 mm), jedoch muss bei dieser hinter der pro clima SOLITEX FRONTA WA ein Plattenwerkstoff (z. B. DWD-Platten, Holzweichfaser-Wandbauplatten) die Aufgabe der Winddichtheit und Regensicherheit übernehmen.


Hinweis Verklebung
Wir empfehlen grundsätzlich die Überlappungen und Durchdringungen mit den geeigneten Systemkomponenten winddicht zu verkleben (ausgenommen connect).


Made by pro clima
Merken Gemerkt
 Bahnenaufbau
 Material PP-Mikrofaser
 Membran TEEE-Aktiv-Membran
 Technische Daten
 Flächengewicht 100 g/m² DIN EN 1849-2
 Dicke 0,45 mm DIN EN 1849-2
 Dampfdiffusionswiderstandszahl μ 110 DIN EN ISO 12572
 sd-Wert 0,05 m DIN EN ISO 12572
 Brandverhalten E DIN EN 13501-1
 Freibewitterung 3 Monate 
 Wassersäule 10.000 mm DIN EN ISO 811
 Wasserdichtheit W1 DIN EN 13111
 Höchstzugkraft
   längs
   quer
 
 210 N/5 cm
 140 N/5 cm
 DIN EN 12311-1
 Höchstzugkraft gealtert
   längs
   quer
 
 190 N/5cm
 120 N/5cm
 DIN EN 13859-2 (A)
 Dehnung
    längs
    quer
 
 85%
 85%
 DIN EN 12311-1
 Weiterreißwiderstand
    längs
    quer
 
 110 N 
 140 N
 DIN EN 12310-1
 Wärmeleitzahl 2,3 W/mK 
 Temperaturbeständigkeit dauerhaft -40 °C bis +100 °C
 Dauerhaftigkeit gegen Alterung bestanden DIN EN 1297
 DIN EN 1296

,
 Bahnenaufbau
 Material PP-Mikrofaser
 Membran TEEE-Aktiv-Membran
 Technische Daten
 Flächengewicht 100 g/m² DIN EN 1849-2
 Dicke 0,45 mm DIN EN 1849-2
 Dampfdiffusionswiderstandszahl μ 110 DIN EN ISO 12572
 sd-Wert 0,05 m DIN EN ISO 12572
 Brandverhalten E DIN EN 13501-1
 Freibewitterung 3 Monate 
 Wassersäule 10.000 mm DIN EN ISO 811
 Wasserdichtheit W1 DIN EN 13111
 Höchstzugkraft
   längs
   quer
 
 210 N/5 cm
 140 N/5 cm
 DIN EN 12311-1
 Höchstzugkraft gealtert
   längs
   quer
 
 190 N/5cm
 120 N/5cm
 DIN EN 13859-2 (A)
 Dehnung
    längs
    quer
 
 85%
 85%
 DIN EN 12311-1
 Weiterreißwiderstand
    längs
    quer
 
 110 N 
 140 N
 DIN EN 12310-1
 Wärmeleitzahl 2,3 W/mK 
 Temperaturbeständigkeit dauerhaft -40 °C bis +100 °C
 Dauerhaftigkeit gegen Alterung bestanden DIN EN 1297
 DIN EN 1296

Name
E-Mail
Telefon
Ihre Anfrage
Zurück zur Übersicht