• Der führende Spezialist für Lösungen im Holzbau
pro clima EXTOSEAL ENCORS

pro clima EXTOSEAL ENCORS / 10 - 30 cm

pro clima EXTOSEAL ENCORS

pro clima Wasserführendes Anschlussband mit hoher Klebkraft zum Herstellen von Dichtebenen unter der Fensterbank, für Anschlüsse von Holzwerkstoffplatten an glatte mineralische Untergründe, zur Verklebung von Unterdeckplatten untereinander (z. B. in Kehlen und Übergängen) sowie für deren Anschlüsse an angrenzende Bauteile.


Vorteile
  • Schützt Bauteile vor Wassereintritt: Wirkt wasserführend und absperrend gegen aufsteigende Feuchtigkeit
  • Extrem hohe Klebekraft auch auf leicht feuchten und kalten Untergründen
  • Sehr dehnbare Trägerfolie mit besonders geringen Rückstellkräften: Lässt sich flexibel an Untergründe und Ecken anpassen
  • Haftet auf mineralischen Untergründen
  • Dichtet Nageldurchdringungen ab
  • Haftet ohne Primer auf harten Holzwerkstoffplatten wie z. B. OSB- oder Spanplatten
Merken Gemerkt
 Technische Daten
 Träger dehnbare PE-Folie
 Material Butylkautschuk mit Acrylat modifiziert
 Trennlage silikonisierte PE-Folie
 Farbe Butylkautschuk: grau
 Folie: schwarz
 Teilung Trennpapier 10 cm: 25 / 75 mm
 15 cm: 25 / 65 / 60 mm
 20 cm: 25 / 115 / 60 mm
 30 cm: 25 / 155 / 120 mm 
 Flächengewicht ca. 1,9 kg/m²
 Dicke ca. 1,1 mm
 Verarbeitungstemperatur -10 °C bis +35 °C
 Temperaturbeständigkeit dauerhaft -40 °C bis +80 °C
 Lagerung kühl und trocken
 Freibewitterung 6 Monate

pro clima EXTOSEAL ENCORS


pro clima EXTOSEAL ENCORS
Untergründe vor dem Verkleben reinigen

Untergründe vor dem Verkleben reinigen. Auf überfrorenen Untergründen ist die Verklebung nicht möglich.

Band abmessen und ablängen. Schmale Trennfolie nach und nach ablösen und Band Zug um Zug am Blendrahmen im Fensterbankfalz ankleben.
Blendrahmen verkleben

Band in den Ecken ca. 20 cm hoch in die Laibung falten und am Blendrahmen verkleben.

Mittlere Trennfolie Stück für Stück ablösen und Band Zug um Zug in der Laibung ankleben. Dabei das Band exakt in die Ecken führen. Anschließend überall fest anreiben.


Überstehendes Band abschneiden

Überstehendes Band an den senkrechten Laibungen vorderkantenbündig abschneiden.

Waagerechten Überstand vom Band mit Hilfe einer Zulage bis auf 15 mm zurückschneiden damit das Band später über den Putz greift.


Name
E-Mail
Telefon
Ihre Anfrage
Zurück zur Übersicht

Wissenswertes über Klebebändern