• Der führende Spezialist für Lösungen im Holzbau
pro clima CONTEGA SOLIDO EXO

pro clima CONTEGA SOLIDO EXO / 8 - 20 cm

pro clima CONTEGA SOLIDO EXO

pro clima Das vollflächig klebende und überputzbare Anschlussklebeband CONTEGA SOLIDO EXO gewährleistet den außenseitig winddichten und diffusionsfähigen Anschluss von Sockeln aus Holz und mineralischen Materialien, wie z. B. Beton, Kalksandstein usw.
Der modifizierte wasserfeste SOLID-Kleber sorgt für eine schnelle und dauerhafte Verklebung mit dem Untergrund. Die verklebte Fuge ist sofort winddicht und die Verbindung belastbar.


Hinweis
Verklebung auf Holzweichfaser nur mit dem pro clima TESCON PRIMER RP.


Vorteile
  • Vollflächig klebend, Fuge ist sofort winddicht und schlagregensicher und die Verbindung ist belastbar
  • Extreme Klebkraft auch auf mineralischen Untergründen durch modifizierten wasserfesten SOLID-Kleber
  • Überputzbar
  • Optimal für Sockelanbindung
Merken Gemerkt
 Technische Daten
 Träger PP-Vlies, PP-Copolymer Spezialmembran
 Kleber modifizierter wasserfester SOLID-Kleber
 Trennlage 1- bzw. 2-fach geteilte, silikonisierte PE-Folie
 Farbe schwarz
 Teilung Trennpapier 8 cm: 20 / 60 mm
 10 cm: 20 / 40 / 40 mm
 15 cm: 20 / 70 / 60 mm
 20 cm: 20 / 100 / 80 mm
 sd-Wert 0,7 m
 Freibewitterung 3 Monate
 überputzbar ja
 IFT getestet (Rosenheim) bestanden, umlaufend
 Verarbeitungstemperatur ab -10 °C
 Temperaturbeständigkeit dauerhaft -40 °C bis +90 °C
 Lagerung kühl und trocken

pro clima CONTEGA SOLIDO EXO

pro clima Contega Solido EXO
Absperrklebeband EXTOSEAL ENCORS

Mit dem Absperrklebeband EXTOSEAL ENCORS zunächst eine Unterfensterbank als zweite wasserführende Schicht herstellen. Bahn dabei exakt in die Ecken führen und je 20 cm hoch in die Laibung verkleben.
CONTEGA SOLIDO EXO kleben

Zur Höhe des Blendrahmens 4 cm zugeben und Band mit dieser Länge zuschneiden.
Schmale Trennfolienstreifen lösen.
CONTEGA SOLIDO EXO auf voller Klebestreifenbreite mit einem Überstand von 2 cm direkt auf die Ecke des Blendrahmens ansetzen.
Überstand in die anliegende Laibungsseite kleben.
Band auf die Unterfensterbank führen

Band auf die Unterfensterbank führen und darauf verkleben.
Trennfolienstreifen lösen und Band Zug um Zug auf der Laibung verkleben.
Dehnfalte ausbilden, damit Bauteilbewegungen aufgenommen werden können.
Band auf der Unterfensterbank auf der Laibung verkleben.
In der gleichen Weise das gesamte Fenster (Blendrahmen und Laibung) verkleben.
Darauf achten, dass die Ecken überklebt werden.
Name
E-Mail
Telefon
Ihre Anfrage
Zurück zur Übersicht

Wissenswertes über Klebebändern