pro clima TESCON Invis Profi VE

10000023346

pro clima TESCON Invis Profi VE
All­round-Kle­be­band für in­nen und außen, max. 6 Mo­na­te frei be­wit­ter­bar. Perfekt für die winddichte Verklebung im Außenbereich (z. B. Wandschalungs- und Fassadenbahnen).


Technische Daten

Material Träger:
Spezial-Vlies aus PP
Material Trennlage: Silikoniertes Papier

Farbe:  Schwarz
Verarbeitungstemperatur:  Ab -10° C
Temperaturbeständigkeit:  Langfristig -40° C bis +90° C
Freibewitterung:  Max. 6 Monate
Lagerung: Kühl und trocken

Vorteile

  • Dauerhaft dichte Verklebungen für innen und außen
  • Auch für Durchdringungen geeignet
  • Flexibler Träger, von Hand abreißbar
  • Winddichte Verklebung von Wandschalungsbahnen
  • Wasserfester SOLID-Kleber
  • 6 Monate frei bewitterbar
  • Hohe Wärmestandfestigkeit
Vorteile Klebeband Tescon Invis  Vorteile Klebeband Tescon Invis

Hinweis

Lt. ÖNORM B 4119 ist das Überkleben von Nähten mit Klebebändern nur bei kleinflächigen Reparaturen, Eck- und Durchführungsdetails sowie bei in Gefällerichtung laufenden Stößen zulässig.

Das Band kann zur Verklebung der Bahn hinter Fassadenbekleidungen aus Lückenschalungen mit max. 50 mm Lücke eingesetzt werden. Die Hinterlüftung soll hierbei mind. 20 mm stark sein.


Exklusiv für Kunden im Vorteilspaket zum Vorteilspreis bestellbar: Produkt im Vorteilspaket.
Zur Merkliste hinzufügen Von Merkliste entfernen
633,60
(inkl. 20% MwSt.) 20,00 Stück á € 31,68
+-
Weitere Varianten
Details
Technische Daten  
Material Träger Spezial-Vlies aus PP 
Material Trennlage Silikoniertes Papier 
Farbe Schwarz
Verarbeitungstemperatur Ab -10° C 
Temperaturbeständigkeit Langfristig -40° C bis +90° C 
Freibewitterung Max. 6 Monate 
 LagerungKühl und trocken 

Vorteile

  • Dauerhaft dichte Verklebungen für innen und außen
  • Auch für Durchdringungen geeignet
  • Flexibler Träger, von Hand abreißbar
  • Winddichte Verklebung von Wandschalungsbahnen
  • Wasserfester SOLID-Kleber
  • 6 Monate frei bewitterbar
  • Hohe Wärmestandfestigkeit
 

Hinweis

Lt. ÖNORM B 4119 ist das Überkleben von Nähten mit Klebebändern nur bei kleinflächigen Reparaturen, Eck- und Durchführungsdetails sowie bei in Gefällerichtung laufenden Stößen zulässig.

Das Band kann zur Verklebung der Bahn hinter Fassadenbekleidungen aus Lückenschalungen mit max. 50 mm Lücke eingesetzt werden. Die Hinterlüftung soll hierbei mind. 20 mm stark sein.
Name
E-Mail
Telefon
Ihre Anfrage



Zurück zur Übersicht