• Der führende Spezialist für Lösungen im Holzbau
pro clima DASATOP

pro clima DASATOP / 150 - 300 cm

pro clima DASATOP

pro clima Feuchtevariable Dampfbremse für die Dachsanierung von außen

Merken Gemerkt
 Bahnenaufbau
 Schutz- und Deckvlies PP-Vlies
 Membran Polyethylen-Copolymer
 Technische Daten
 Flächengewicht 90 g/m² ± 5 g/m² DIN EN 1849-2 
 Dicke 0,25 mm ± 0,05 mm DIN EN 1849-2
 Dampfdiffusionswiderstandszahl μ 6.400 DIN EN 1931
 sd-Wert
   mittel
   feuchtvariabel
 
 1,6 m ± 0,25 m
 0,05 - 2 m
 
 DIN EN 1931
 DIN EN ISO 12572
 Brandverhalten E DIN EN 13501-1
 Freibewitterung 4 Wochen
 Wassersäule > 1.500 mm DIN EN 20811
 Höchstzugkraft
   längs
   quer
 
 195 N/5 cm
 105 N/5 cm
 DIN EN 12311-2
 Dehnung
   längs
   quer
 
 90 %
 90 %
 DIN EN 12311-2
 Weiterreißwiderstand
   längs
   quer
 
 110 N
 105 N
 DIN EN 12310-1
 Wärmeleitzahl 0,17 W/mK
 Temperaturbeständigkeit -40 °C bis +80 °C
 Dauerhaftigkeit nach Alterung bestanden DIN EN 1296
 DIN EN 1931
 CE-Kennzeichnung vorhanden DIN EN 13984
Verarbeitung
  1. Nägel abkneifen, abtrennen oder eventuell umschlagen. Gegebenenfalls dünne Wärmedämmschicht zum Schutz der Dampfbremse einlegen
  2. Dampfbremse parallel zur Traufe ausrollen und Sub-and-Top verlegen. Von der Traufe zum First vorarbeiten. Bahn muss dicht am Sparren anliegen. Fixierung durch Antackern von DASATOP FIX an der Sparrenflanke
  3. Überlappungen luftdicht und regensicher mit pro clima TESCON No. 1 (VANA) oder verdeckt mit ORCON Anschlusskleber oder pro clima DUPLEX verkleben

Maximale Sicherheit bei der Sanierung mit pro clima DASATOP

Sub-and-Top Dampfbrems- und Luftdichtungsbahn pro clima DASATOP
Die Sub-and-Top Dampfbrems- und Luftdichtungsbahn pro clima DASATOP setzt neue Maßstäbe in punkto Sicherheit bei der Dachsanierung. Durch ihre feuchtevariablen Eigenschaften gewährleistet sie maximale Bauschadensfreiheit für die Konstruktion und ist zudem einfach und wirtschaftlich zu verarbeiten. Je höher die Trocknungsreserve einer Konstruktion, umso höher kann ihre außerplanmäßige Feuchtebelastung sein und sie bleibt trotzdem bauschadensfrei.

In Verbindung mit der pro clima DASATOP können alle gängigen Unterdächer ausgeführt werden. Ideal sind Holzweichfaserplatten, Mitteldichtefaserplatten oder Schalungsbahnen, z. B. Diffu light Bahnen. Auch bei der Wahl des Dämmmaterials bleibt man flexibel. Empfehlenswert sind organische Materialien wie Zellulose, Holzfasern, Jute, Hanf oder auch Mineralfaserdämmstoffe.

Die pro clima DASATOP kann bis zu 4 Wochen frei bewittert werden. So sind Gebäude auch bei Bauverzögerungen und abgedecktem Dach vor Regen geschützt. Die feuchtevariable Membran liegt sicher zwischen einem unteren Schutzvlies und einem grünen, blendfreien Deckvlies. Die Bahn ist leicht dehnfähig, sehr reißfest und spleißt nicht. Aufgrund ihrer Transluzenz sind bei der Verklebung auch die Kanten von unteren Lagen leicht zu erkennen.

Sub-and-Top Dampfbrems- und Luftdichtungsbahn pro clima DASATOP
Name
E-Mail
Telefon
Ihre Anfrage
Zurück zur Übersicht