• Der führende Spezialist für Lösungen im Holzbau

Intello - FAQ

6 häufige Fragen zur Dampfbremse INTELLO

Gibt es eine maximale Dämmstoffdicke bei der Verwendung der INTELLO?

Nein. Für die Lastabtragung ist die Lattung bzw. Sparschalung unter der INTELLO zuständig.
Diese sollte einen max. Abstand von 50 cm nicht überschreiten.

Wie lange kann die INTELLO ohne Innenbekleidung verbaut sein?

1 Jahr bei passivem UV Licht.
Dachflächenfenster oder andere Sonnenlicht-Quellen sollten also idealerweise beschattet werden. 

Kann man die INTELLO auch im Außenbereich verwenden?

Nein, dafür werden Unterspann-/Unterdeckbahnen eingesetzt.

Kann die INTELLO auch im Bad bzw. in der Küche eingesetzt werden?

Ja, bei normaler Wohnraumnutzung.
Für Großküchen bzw. Schwimmbänder gibt es bessere geeignete Alternativen.

Sind Tackerklammern eine Leckage, die abgedichtet werden muss?

Klammerlöcher sind keine Leckage und werden durch das Vlies wieder verschlossen.
Nur beim Ausreißen von Klammern sollten diese Löcher extra mit Klebeband abgedichtet werden.

Was ist der Unterschied zwischen INTELLO und INTELLO+?

Die INTELLO+ hat zusätzlich ein Armierungsgewebe und eignet sich besonders für Einblasdämmstoffe.


Weitere Fragen zur INTELLO bzw. anderen Dampfbremsen beantwortet die Harrer Technikhotline: 03127/20945-253

ZUM PRODUKT